Aus den Proben von "Das Wirtshaus im Spessart"

Eindrücke von den Pressebesuchen bei den Proben gibt es hier und hier.

Und hier einige Schnappschüsse von unserer Ingrid Kegel.

 

 

 

Nacht der Lichter von "Rabatz im Zauberwald"

 

Fotos: Ingrid Kegel

Kostümtag von "Rabatz im Zauberwald"

Fotos: Ingrid Kegel

Einen Bericht des Schwarzwälder Boten findet ihr hier.

Schöne 62. Premiere des Hornberger Schießens

Hier gibt's einen Premierebericht und hier einen Artikel zu den Vorbereitungen.

Tolle Premiere von „Rabatz im Zauberwald“

Theater bei uns auf der Freilichtbühne ist immer ein großes Miteinander von Schauspielern und Zuschauern. Einen herzlichen Dank an unser Premierepublikum! Bei einem derart zahlreichen, begeisterungsfähigen, begeisternden und begeisterten Publikum hatten wir auf der Bühne mindestens so viel Spaß wie ihr auf den Rängen. Und dann die überwältigende Resonanz nach dem Stück: VIELEN, VIELEN DANK!!!   

Hier die Berichterstattung aus dem Schwarzwälder Boten mit Bildern.

Hier der Artikel aus dem Offenburger Tagblatt mit umfangreicher Fotogalerie.

Und hier Impressionen eingefangen von unserer Ingrid Kegel.

 

Proben - Endspurt für "Rabatz im Zauberwald" Premiere 24. Juni 18 Uhr

 
 

Feiertag wird zum Probentag - "Rabatz im Zauberwald"

 
 

4. internationaler Trachtentag auf der Insel Mainau

Internationaler Trachtentag auf der Insel Mainau im Bodensee

Einen schönen Tag erlebte die Trachtengruppe des Historischen Vereins Hornberg anlässlich des 4. Internationalen Trachtentages auf der Insel Mainau im Bodensee. Schon früh am Morgen fuhr die Trachtengruppe zusammen mit der Trachtengruppe aus Lauterbach mit der Bahn und dem Bus zur Blumeninsel. Der anschließende Umzug führte durch die Parkanlagen bis zum Schloßhof. Zahlreiche Besucher begrüßten die Trachtenträger mit viel Beifall. Besondere Hingucker waren der Uhrenträger und der Glasträger aus Hornberg. Insgesamt 73 Gruppen mit knapp 2.000 Trachtenträgern und Musikanten nahmen dort  Aufstellung.  Nach der Begrüßung, dem Gottesdienst und der offiziellen Eröffnung durch die gräfliche Familie genossen die Teilnehmer im Anschluss die herrliche Blütenpracht. Tulpen und Orchideen in unterschiedlichsten Formen und Farben standen in voller Blüte. Immer wieder gab es auch Gespräche und Fototermine mit Besuchern und wir konnten über unsere Stadt Hornberg, das Hornberger Schießen und die Freilichtbühne Hornberg erzählen.

Text: Else Reeb / Foto: Peter Reeb / 23. April 2017

weitere Informationen

Jahreshauptversammlung

Verabschiedete und neue Obmänner und -frauen des Historischen Vereins Hornberg: Von links Sabine Schemel wird nach Nathalie Braitsch (nicht auf dem Foto) neue Märchen-Obfrau, Petra Schwarzwälder wird Nachfolgerin des seit rund 20 Jahren tätigen Krimi-Obmanns Gebhard Kienzler (Fünfter von links). Torsten Dalichow tritt als Trachtengruppen-Obmann in die Fußstapfen von Else Reeb, die das Amt 21 Jahre inne hatte. Ralf Fuhlert ist neuer Bühnenwart, den Horst Laumann (Zweiter von rechts) nach 17 Jahren Engagement aber noch weiter unterstützen wird. Nach über zwölf Jahren übergab Bärbel Ketterer als Obfrau »Schießen« die Verantwortung an Thomas Weißer.
Neuwahlen beim historischen Verein (von links): Fritz Wöhrle (Architekt), Petra Schwarzwälder (neu), Walter Aberle, Sabine Schemel, Torsten Dalichow (neu), Ralf Fuhlert (neuer Bühnenchef) Thomas Weißer (neuer Regisseur), Jürgen Schaumann, Eva Laumann und Stadtrat Eric Küffer Foto: Becker
Ehrungen (v.l. nach r.):2. Vorstand Fritz Wöhrle, Ralf Fuhlert (10 Jahre), Gebhard Kienzler
(30 Jahre), Waltraud Göpfert (40 Jahre), Brunhilde Schweizer (40 Jahre), Gisela Laun (10 Jahre),
1. Vorstand Jürgen Schaumann, Wolfgang Faißt (30 Jahre), Fritz Wöhrle (50 Jahre);
Nicht auf dem Foto:
Michael Ketterer (50 Jahre), Manuela Claus (20 Jahre), Moritz Wöhrle (10 Jahre)

Tanzprobe für Rabatz im Zauberwald

Rabatz im Zauberwald - Märchengruppe bereitet sich mit Workshop vor

 

Trachtengruppe beim Neujahrsempfang des BHV

Eine Delegation der Trachtengruppe besuchte den Neujahrsempfang des Bundes Heimat und Volksleben.
Die Gruppe unseres Vereins besuchte die Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Erzbischof Stephan Burger und Prälatin Dagmar Zobel sowie Landrätin Dorothea Störr-Ritter.
Die Neujahrsempfänge sind eine jahrzehntelange Tradition. Insgesamt nahmen 20 Trachtenvereine, Bürgerwehren und Milizen am Umzug durch die Freiburger Innenstadt teil. Die jeweiligen Gruppenleiter übermittelten an den jeweiligen Amtssitzen die besten Wünsche für das kommende Jahr. Wir Hornberger brachten den Prolog des Hornberger Schießens und verschiedene Sorten Fläsche der Brauerei Ketterer .
(Quelle: Schwarzwäder Bote)