31 - 40

Nummer 31:
Was:                „Das ganze Experiment ging aus wie das Hornberger Schießen",
                       gesteht Bruns, der keine wesentlich neuen Erkenntnisse gewonnen
                       hat.“
Wozu:              Lokalfußball
Wo:                 Hamburger Abendblatt: Lüneburger SK will im Harz die sportliche
                      Krise beenden; (
http://www.abendblatt.de/region/lueneburg/sport/article2036862/Lueneburger-SK-will-im-Harz-die-sportliche-Krise-beenden.html)
Wer:                o. N.

Wann:              22. September 2011

Finder:             Historischer Verein Hornberg

 

Nummer 32:
Was:                „Seitdem der Haushaltsausschuss des Landtags über eine Petition
                       des Garatshauser Kulturvereins und der Grünen beraten hat und das
                       Ganze wie das Hornberger Schießen ausging, ist dreierlei klar: …“
Wozu:              Diskussion über die Nutzung eines Anwesens
Wo:                 Süddeutsche.de: Viele Ideen für die Albers-Villa; (http://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/2.220/garatshausen-viele-ideen-fuer-die-albers-villa-1.1280241)
Wer:                Gerhard Summer
Wann:              9. Februar 2012
Finder:             Historischer Verein Hornberg

 

Nummer 33:

Was:                „Der deutsche Finanzminister hatte das Eurogruppentreffen schon
                       vor Beginn zum Hornberger Schießen erklärt:“ Sie brauchen gar
                       nicht auf heute Nacht warten, denn es wird keine Ergebnisse
                       eben.““

Wozu:              Treffen der Eurogruppe zur Griechenlandkrise

Wo:                 tagesschau.de: Eurogruppe vertagt Griechenland-Rettung; (http://mobil.tagesschau.de/;id=griechenlandhilfspaket102;tpl=artikel.xml/wirtschaft/griechenlandhilfspaket102-nimex.xml)

Wer:                o. N.

Wann:              10. Februar 2012

Finder:             Historischer Verein Hornberg

 

Nummer 34:

Was:                „Letztlich sei die Diskussion ausgegangen wie das Hornberger
                       Schießen: Der Investor, der bei Altheim und auch bei Ennahofen
                       bauen wollte, meldete Konkurs an.“

Wozu:              Diskussion über Bau von Windkraftanlagen

Wo:                 Südwest Presse: Windkraft: „Es waren Ängste da.“; (http://www.swp.de/ehingen/lokales/ehingen/Windkraft-Es-waren-Aengste-da;art4295,1337482)

Wer:                Julia-Maria Bammes

Wann:              15. Februar 2012

Finder:             Historischer Verein Hornberg

 

Nummer 35:

Was:                „Wir gehen allerdings nach einer juristischen Ersteinschätzung
                       davon aus, dass das Vorhaben der Staatsanwatschaft München
                       juristisch unhaltbar ist und letztlich wie das "Hornberger Schießen"
                       enden wird, 
bis dahin jedoch die Verfolgung der tatsächlich
                       verantwortlichen Deutschen verjährt sein wird.

Wozu:             Stellungnahme von Dr. Kulterer (ehem. Vorstand und
                      Aufsichtsratsvorsitzender der Hypo Alpe Adria Bank) zur Aufnahme
                      der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft München gegen ihn

Wo:                 APA-OTS Originaltext-Service (http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20120218_OTS0043/hypo-alpe-adria-stellungnahme-von-dr-wolfgang-kulterer-zur-vorgangsweise-der-staatsanwaltschaft-muenchen)

Wer:                Rechtsanwaltskanzlei Lanker & Partner, Klagenfurt

Wann:              20. Februar 2012

Finder:             Historischer Verein Hornberg

 

Nummer 36:

Was:                „Die groß angelegten Ermittlungen gegen seinen Mandanten seien
                        ausgegangen wie "das Hornberger Schießen" und man versuche nun
                        mit lächerlichen Anschuldigungen, ihm doch noch einen Strick zu
                       drehen.“

Wozu:              Gerichtsverfahren in Bad Säckingen

Wo:                 Badische Zeitung: Freispruch, weil Belastungszeugen ihre
                       Glaubwürdigkeit verlieren (
http://www.badische-zeitung.de/bad-saeckingen/freispruch-weil-belastungszeugen-ihre-glaubwuerdigkeit-verlieren--50114557.html)

Wer:                Verteidiger Rechtsanwalt Hartmut Schuchter

Wann:              29. September 2011

Finder:             Historischer Verein Hornberg

 

Nummer 37:

Was:                „Hornberger Schießen"

Wozu:              Überschrift über eine Besprechung von zwei Büchern zur
                        Nahostproblematik

Wo:                 Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.09.2005, Nr. 206 / Seite 10

Wer:                Wilfried von Bredow

Wann:              5. September 2005

Finder:             Historischer Verein Hornberg

 

Nummer 38:

Was:                „Aber ein Ausgang wie das Hornberger Schießen wird allseits
                       erwartet. "

Wozu:              Artikel über Bundesligaaufsteiger FC Augsburg

Wo:                 Die Welt (welt.de): Warum bei Manager Rettig Bescheidenheit regiert, (http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/fc-augsburg/article13660949/Warum-bei-Manager-Rettig-Bescheidenheit-regiert.html)

Wer:                Peter Stützer

Wann:              14. Oktober 2011

Finder:             Historischer Verein Hornberg

 

Nummer 40:

Was:                „Gab es im neutralen Raum des Nationalteams etwa eine Abmachung,
                        nach der beide ihr Törchen machen und das Ganze ausgeht wie das
                        Hornberger Schießen? "Nein, es gab keine Absprache", versicherte
                        Reus."

Wozu:              Spielbericht Fußball-Bundesliga

Wo:                 RP online: Torwart Leno rettet Leverkusen, (http://nachrichten.rp-online.de/sport/torwart-leno-rettet-leverkusen-1.2512928)

Wer:                Karsten Kellermann

Wann:              17. Oktober 2011

Finder:             Historischer Verein Hornberg