Familienstück
Schneewittchen - ein Familienstück hinter den sieben Bergen

Claus Martin in Zusammenarbeit mit Marvin Polomski

Ein musikalisches Märchen der Brüder Grimm für die ganze Familie
Das klassische Märchen in einem neuen Gewand.

 

Schneewittchen - ein Familienstück hinter den sieben Bergen...

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ Diese Frage kennt doch jedes Kind. Und die Antwort lautet: Schneewittchen!
Was für ein Horror ist diese Antwort für Schneewittchens Stiefmutter, die schöne, eitle Königin. Sofort schmiedet sie dunkle Pläne. Doch die kluge Titelheldin schafft es zu entkommen. Bei den 7 Zwergen hinter den 7 Bergen findet Schneewittchen Freundschaft. Aber nun sucht die böse Königin Hilfe bei den geheimnisvollen Hexenschwestern und ein echtes Abenteuer rund um Freundschaft, Liebe, einen vergifteten Apfel und lustige Gestalten entsteht.

Altbekannt und doch ganz neu! Wir entstauben die altbekannte Geschichte der Gebrüder Grimm und setzen die berühmten Märchenfiguren für die ganze Familie neu in Szene.

Mit Humor und zauberhafter Musik nehmen wir Sie mit in das Abenteuer rund um Schneewittchen, der bösen Königin, dummen Gaunern und den 7 Zwergen.

Regie: Mavin Polomski
Autor: Claus Martin

 

Kostümtag: Sonntag, 13.06.2021 um 16:00 Uhr

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ ist unser diesjähriges Motto beim Kostümtag 2021. Kommt verkleidet als eine der Figuren aus der Märchenwelt hinter den sieben Bergen und nehmt an einer märchenhaften Verlosung teil.

Ersatz: Sonntag, 20.06.2021 um 16:00 Uhr

Nächste Aufführungen

Sa 19.06.2021 18:00 Karten buchen
So 20.06.2021 16:00 Karten buchen
Fr 25.06.2021 18:00 Karten buchen
Sa 26.06.2021 18:00 Karten buchen
So 27.06.2021 16:00 Karten buchen
Mi 30.06.2021 14:45 Karten buchen
Sa 03.07.2021 20:00 Karten buchen
So 04.07.2021 16:00 Karten buchen
Fr 09.07.2021 20:00 Karten buchen
Sa 10.07.2021 18:00 Karten buchen

Künstlerische Leitung
Marvin Polomski

Marvin Polomski, ist im Schwarzwald geboren und aufgewachsen.
Bereits seit seiner Schulzeit steht der Schwarzwälder auf der Bühne. Seine erste große Bühnenerfahrung sammelte der 28-Jährige bei den Schwarzwaldbahnmusicals in Triberg. Daraufhin folgten viele weitere Theaterprojekte unter anderem am Theater im Deutschen Haus in St. Georgen, Theater am Turm im Villingen-Schwenningen und der Freilichtbühne in Hornberg.
Neben dem Schauspiel steht er auch als Sänger auf der Bühne und verkörperte bei diversen Regionalen „Best of Musicals“ schon Rollen wie Scar aus König der Löwen oder Aladdin aus dem gleichnamigen Musical Aladdin. 2018 war er außerdem Teil des Chores bei Disneys „Glöckner von Notre Dame“ in Stuttgart.
Seit seinem Regiedebüt im Jahr 2017 leitet Marvin das Familienstück auf der Freilichtbühne in Hornberg. Bei seiner Regiearbeit legt er besonderen Wert darauf Menschen zu erreichen und zu berühren, sowie das beste aus seinem Ensemble raus zu holen.
Sie haben Fragen an den Regisseur, dann wenden Sie sich an Polomskiwhatever@freilichtbuehne-hornberg.de

Chronik >