Häufig gestellte Fragen (FAQ)

  • Reservieren Sie hier online sicher und bequem im Menüpunkt Tickets
  • Rufen Sie unsere Tickethotline +49 (0) 7833 / 7606 an (Montag-Freitag  8:00 Uhr - 17:00 Uhr und Samstag 8:00 - 12:00 Uhr).

Schreiben Sie einfach bei der Online-Reservierung unter dem Feld Bemerkungen Ihren Wunsch dazu. Unsere Ticketmitarbeiter werden diesen (wenn möglich) berücksichtigen.

Stornierungen sind kostenlos! Bitte teilen Sie uns diese rechtzeitig mit, damit Gäste aus der Warteschlange frühzeitig informiert werden können. Schreiben Sie uns bis 1 Tag vor der Vorstellung eine Mail oder rufen Sie uns unter +49 (0) 7833 / 7606 an.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Wir haben den Grundsatz, in jedem Fall spielen zu wollen. Das bedeutet, wenn es nicht in Strömen regnet, werden wir spielen. Ein bisschen Nieselregen stört uns da nicht. Für den Zuschauer heißt es dann, warm und trocken einpacken und genießen, denn Freilichttheater ist Kultur in der Natur. Für einen plötzlich einsetzenden Regen verkaufen wir auch Regencapes. Prinzipiell entscheiden wir ca. 2 Stunden vor Spielbeginn, ob an diesem Tag gespielt wird – Informationen und eventuelle Ersatztermine finden Sie auf unserer Homepage oder unter der automatischen Bandansage +49 (0) 7833 / 965885.

Wenn es aber doch mal der Fall sein sollte, dass der Regen während des laufenden Stückes stärker wird und die Gesundheit unserer Darsteller und Zuschauer auf dem Spiel steht, dann kann es leider auch vorkommen, dass eine Aufführung abgebrochen werden muss. Die Ticketgebühr bekommen Sie vor Abbruch der Pause zu 100% zurück. Dieser Fall ist sehr selten vorgekommen.

Auch wenn bereits alle Plätze für eine Vorstellung reserviert sind, haben Sie dennoch sehr gute Chancen, die Aufführung besuchen zu können. "Ausverkauft" heißt an unserer Bühne lediglich, dass für alle Plätze Reservierungen vorliegen. Erfahrungsgemäß sind jedoch an jedem Spieltermin Besucher verhindert und können ihre Reservierung nicht wahrnehmen. Reservierungen, die bis eine halbe Stunde vor Spielbeginn nicht an der Theaterkasse abgeholt worden sind, werden dann wieder in den Verkauf gegeben.

Die Theaterkasse an der Freilichtbühne öffnet zwei Stunden vor Spielbeginn. Sprechen Sie einfach die dort tätigen Kollegen an. Unter Umständen kommen Sie sogar sofort in den Genuss einer Karte, da auch im Laufe des Vorverkaufs immer wieder Reservierungen storniert werden. Je früher Sie sich einfinden, je kleiner Ihre Gruppe und je flexibler Sie bezüglich zusammenhängender Plätze sind, desto einfacher wird es.

Noch ein Tipp: Warten Sie nicht bis auf den letzten Drücker! Wir spielen auf einer Freilichtbühne. Hin und wieder müssen wir dem Wetter Tribut zollen und eine Vorstellung ausfallen lassen. Leider kann dies auch bei der letzten Vorstellung eines Stückes der Fall. Daher empfiehlt es sich, sich möglichst für einen frühen Termin zu entscheiden. Sollte dieser dem schlechten Wetter zum Opfer fallen, haben Sie noch eine zweite oder dritte Chance.

Freilichttheater – das ist Kultur in der Natur. Was immer hilft, ist ein Sitzkissen. In begrenzter Anzahl können Sie diese an der Kasse erwerben. Die meisten Besucher bringen jedoch ihre eigene Sitzauflage mit. Auf Sakko und Abendkleid können Sie gerne verzichten. Stattdessen sollten Sie sich darauf einstellen, dass es insbesondere bei den Nachmittagsvorstellungen heiß werden kann. Eine Kappe und ausreichend Sonnenschutz zählt zur Grundausrüstung.

Aus guter Erfahrung wissen wir, dass viele unserer Gäste nicht gewillt sind, sich von etwas Regen ihren Theaterbesuch verderben zu lassen. Und wenn Sie zuschauen wollen, wollen wir sie nicht hängen lassen und spielen - wenn machbar! Um auch bei stark erhöhter Luftfeuchtigkeit richtig ausgerüstet zu sein, empfiehlt sich Regenbekleidung. Bitte keine Schirme, da Sie dadurch den hinter Ihnen sitzenden Gästen die Sicht versperren. Die Profizuschauer des Freilichttheaters erkennt man übrigens daran, dass sie immer ein bis zwei große Müllsäcke in petto haben. Diese sind im Handumdrehen in einen Poncho verwandelt oder dienen als Regenplane nach oben oder Sitzauflage nach unten.

Die Vorstellungen um 20 Uhr werden zum kuscheligen Freilichtvergnügen, wenn Sie sich mit Sitzpolster und Decke bewaffnen. Einen warmen Pulli einzupacken, kann sicherlich nicht schaden. Dann können Sie die Aufführung unter freiem Himmel in vollen Zügen genießen. Diese Tipps sind in abgeschwächter Form auch für die 18 Uhr Vorstellungen hilfreich.

Generell empfiehlt sich vor Anreise noch ein kurzer Blick auf die Wettervorhersage.

Ja, unser Küchenteam bietet vor, nach und in der Pause Speisen und Getränke an. Zusätzlich bieten wir für unsere kleinen und großen Gäste einen bunten Süßigkeitenverkauf an.

Sie können bei Veranstaltungen am Wochenende auf dem Firmengelände der Duravit (Parkschranke bleibt oben) parken. Von dort aus sind es ca. 5 Minuten Fußweg zur Bühne.

Hornberg hat einen eigenen Bahnhof und ist direkt an die Schwarzwaldbahn angebunden. Von dort aus sind es ca. 15 Minuten Fußweg zur Bühne.

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, sowohl über Schauspieler, die in unseren Stücken auf der Bühne stehen, aber auch über kreative Köpfe in der Requisite, in der Schneiderei oder in der Technik. Schreiben Sie uns gerne eine Mail an infowhatever@freilichtbuehne-hornberg.de.