Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Der Kartenvorverkauf erfolgt  ab der Spielzeit 2021 nur noch durch Online-Bestellung über unseren Ticketshop oder direkt vor Ort bei der Tourist-Information Hornberg.

  • es sind keine Reservierungen mehr möglich
  • die Sitzplätze sind nummeriert
  • eine telefonische Buchung ist nicht mehr möglich
  •  Personen mit Handicap wenden sich bitte an 07833/79322 oder an tourist-infowhatever@hornberg.de

Der Vorverkauf von Eintrittskarten sieht folgende Möglichkeiten vor:

  • Online-Vorab-Erwerb (Bestellung und Bezahlung online)
    Eintrittskarten für die Vorstellungen des Historischen Verein Hornberg e.V. können ab Vorverkaufsstart erworben werden. Vorab erworbene Eintrittskarten werden nach Eingang der Zahlungsbestätigung beim Historischen Verein Hornberg e.V. per Mail verschickt. Dies kann mehrere Tage in Anspruch nehmen.
    Online gebuchte und im Vorverkauf bezahlte Eintrittskarten sind fest gebucht. Eine Rechnung wird nach erfolgter Zahlung zusammen mit der Buchungsbestätigung per E-Mail verschickt.
    Die Bezahlung erfolgt über PayPal Plus (beinhaltet PayPal, Kreditkarten und SEPA-Lastschrifteinzug).
  • Vorab-Erwerb (Bestellung und Bezahlung)
    Eintrittskarten für die Vorstellungen des Historischen Verein Hornberg e.V. können ab Vorverkaufsstart erworben werden. Vorab erworbene Eintrittskarten können bei der Tourist-Information Hornberg gegen Bar- oder EC-Karten-Zahlung erworben werden.
     
  • Abenkasse
    Sollte es noch Eintrittskarten für eine Vorstellungen geben, können diese 2 Stunden vor Spielgeginn an der Abendkasse erworben werden (Bar- oder EC-Karten-Zahlung).

Bereits gekaufte Karten können grundsätzlich nicht zurückgegeben werden (siehe auch untenstehender Abschnitt „Rückgabe von Eintrittskarten/Widerrufsrecht“). Beachten Sie unsere neuen AGBs.

 

Ab der Spielzeit 2021 gibt es nur noch die Möglichkeit einer platzgenauen Buchung im Vorverkauf via Internet über unseren Ticketshop oder direkt bei der Tourist-Information Hornberg. Es besteht keine Möglichkeit mehr die Karte "nur" zu reservieren.

Bestelle Karten sind grundsätzliche von der Rückgabe ausgeschlossen. Ausnahmen sind lediglich Falschlieferungen oder die Absage einer Aufführung. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch den Historischen Verein Hornberg e.V. bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.


Bei einer Rückgabe der Karten aufgrund von Ausfall einer Aufführung wird der Kartenpreis erstattet (siehe Punkt „Regenwetter“). Wenn die Karte online erworben wurde, erfolgt die Rückzahlung automatisch. Wenn die Karte über die Tourist-Information Hornberg e.V. gekauft wurde, muss ein Rückerstattungsformular (siehe Punkt "Regenwetter) ausgefüllt abgegeben werden.

Beachten Sie unsere neuen AGBs.

Wir haben den Grundsatz, in jedem Fall spielen zu wollen. Das bedeutet, wenn es nicht in Strömen regnet, werden wir spielen. Ein bisschen Nieselregen stört uns da nicht. Für den Zuschauer heißt es dann, warm und trocken einpacken und genießen, denn Freilichttheater ist Kultur in der Natur. Für einen plötzlich einsetzenden Regen verkaufen wir auch Regencapes. Prinzipiell entscheiden wir ca. 1 Stunden vor Spielbeginn, ob an diesem Tag gespielt wird – Informationen und eventuelle Ersatztermine finden Sie auf unserer Homepage oder unter der automatischen Bandansage +49 (0) 7833 / 965885.

Wenn es aber doch mal der Fall sein sollte, dass der Regen während des laufenden Stückes stärker wird und die Gesundheit unserer Darsteller und Zuschauer auf dem Spiel steht, dann kann es leider auch vorkommen, dass eine Aufführung abgebrochen werden muss.

Die Ticketgebühr bekommen Sie vor Abbruch der Pause zu 100% zurück:

 

Beachten Sie unsere neuen AGBs.

 

Im Rahmen der Sars-CoV2 Pandemie und der jeweiligen Strategien von Bund und Ländern behalten wir uns etwaig vorgeschriebene bzw. zur Sicherheit von Mitwirkenden und Zuschauern erforderliche Maßnahmen vor.

Dazu können beispielsweise, aber nicht ausschließlich, zählen:

  • Beschränkung des Eintritts auf nichtinfizierte Personen, nachgewiesen z.B. durch einen gleichtägigen Test oder einen Impfnachweis

  • Kontaktlose Temperaturmessungen beim Eintritt

Freilichttheater – das ist Kultur in der Natur. Was immer hilft, ist ein Sitzkissen. In begrenzter Anzahl können Sie diese an der Kasse erwerben. Die meisten Besucher bringen jedoch ihre eigene Sitzauflage mit. Auf Sakko und Abendkleid können Sie gerne verzichten. Stattdessen sollten Sie sich darauf einstellen, dass es insbesondere bei den Nachmittagsvorstellungen heiß werden kann. Eine Kappe und ausreichend Sonnenschutz zählt zur Grundausrüstung.

Aus guter Erfahrung wissen wir, dass viele unserer Gäste nicht gewillt sind, sich von etwas Regen ihren Theaterbesuch verderben zu lassen. Und wenn Sie zuschauen wollen, wollen wir sie nicht hängen lassen und spielen - wenn machbar! Um auch bei stark erhöhter Luftfeuchtigkeit richtig ausgerüstet zu sein, empfiehlt sich Regenbekleidung. Bitte keine Schirme, da Sie dadurch den hinter Ihnen sitzenden Gästen die Sicht versperren. Die Profizuschauer des Freilichttheaters erkennt man übrigens daran, dass sie immer ein bis zwei große Müllsäcke in petto haben. Diese sind im Handumdrehen in einen Poncho verwandelt oder dienen als Regenplane nach oben oder Sitzauflage nach unten.

Die Vorstellungen um 20 Uhr werden zum kuscheligen Freilichtvergnügen, wenn Sie sich mit Sitzpolster und Decke bewaffnen. Einen warmen Pulli einzupacken, kann sicherlich nicht schaden. Dann können Sie die Aufführung unter freiem Himmel in vollen Zügen genießen. Diese Tipps sind in abgeschwächter Form auch für die 18 Uhr Vorstellungen hilfreich.

Generell empfiehlt sich vor Anreise noch ein kurzer Blick auf die Wettervorhersage.

Ja, unser Küchenteam bietet vor, nach und in der Pause Speisen und Getränke an. Zusätzlich bieten wir für unsere kleinen und großen Gäste einen bunten Süßigkeitenverkauf an.

Sie können bei Veranstaltungen am Wochenende auf dem Firmengelände der Duravit (Parkschranke bleibt oben) parken. Von dort aus sind es ca. 5 Minuten Fußweg zur Bühne.

Hornberg hat einen eigenen Bahnhof und ist direkt an die Schwarzwaldbahn angebunden. Von dort aus sind es ca. 15 Minuten Fußweg zur Bühne.

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, sowohl über Schauspieler, die in unseren Stücken auf der Bühne stehen, aber auch über kreative Köpfe in der Requisite, in der Schneiderei oder in der Technik. Schreiben Sie uns gerne eine Mail an infowhatever@freilichtbuehne-hornberg.de.

Außerdem können Sie gerne Mitglied im Historischen Verein Hornberg e.V. werden! Senden Sie uns einfach das vollständig ausgefüllte Mitgliedsformular per Post unterschrieben zurück.